Tessa - Berner Sennenhündin, geb. 11/16, nicht kastriert - sucht ruhiges erfahrenes Zuhause und ist bei einer erfahrenen Pflegefamilie eingezogen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tagebucheintrag vom 11.10.2019

      Tessa News



      Nach wie vor reagiert sie in vielen Situationen noch sehr unsicher und Ängstlich. Sie sucht viel Schutz bei uns. Herrchen ist ihr Hero.
      Was wir uns zu Nutze machen ist, sie ist sehr neugierig. Auch wenn für sie Dinge, sei es Pakete, Einkäufe usw. neu sind, darf Sie die in Ruhe untersuchen. Gegenstände darf sie abschnüffeln, die ihr vorher Unbehagen bereitet haben.
      Seid Dienstag geht sie morgens und Abends mit Gassi. Sie hat selbst Angst vor der Taschenlampenbeleuchtung. Mein Mann wollte mit unseren morgens raus. Ich war schon arbeiten. Sie wollte nicht alleine bleiben und hat sich immer wieder reingedrängelt.
      Mein Mann hat sie dann einfach mitgenommen und siehe da, zwar immer noch sehr Ängstlich zu unserer Wiese hin, dort schnüffelt sie mittlerweile und erledigt dort ihre Geschäfte.
      :freu2:


      info@berner-sennenhunde-nothilfe.de
      www.berner-sennenhunde-nothilfe.de oder www.notberner.de
      Wir helfen Berner Sennenhunden in Not!
    • Tagebucheintrag vom 08.10.2019

      Fellpflege bei Tessa

      Tessa ist eine liebe Hündin, die die ersten beiden Nächte ruhig geschlafen hat.
      Mit den Katzen gibt es keine Probleme.
      Sie fordert auch schon mal Streicheleinheiten ein.
      Gestern hatte sie Durchfall.
      Heute Morgen war der Kot aber wieder fest und den hat sie heute morgen vorbildlich draußen gemacht hat. Auch Pipi hat sie gemacht.
      Sie hat sich dann ganz doll über das Lob gefreut, wollte dann aber schnell wieder rein.
      Pipi macht sie aber immer noch gerne auf den anderen ihren Hundedecken.
      Tagsüber ist sie draußen viel zu aufgeregt, die für sie fremden Geräusche machen ihr viel zu viel Angst. Sie mag es auch nicht, wenn die anderen beiden bellen. Sie läuft nur schnell den Zaun ab und schnell wieder rein.
      Wir haben sie an der Schleppleine, die macht ihr nicht so viel Angst, als die kurze Leine.
      Sie ist sehr schreckhaft , schnelle Bewegungen, Klopfgeräusche, wenn einer von den anderen sich umdreht und gegen die Tür oder dem Schrank kommt, das klicken von dem Karabinerhacken der Leine, da muss man sehr ruhig an sie ran treten und beruhigend auf sie einreden.
      Gestern habe ich ihr beim Kraulen schon mal die grössten Filzlappen abschneiden können. Sind aber noch lange nicht fertig.
      Und ein paar Bilder habe ich auch noch.
















      info@berner-sennenhunde-nothilfe.de
      www.berner-sennenhunde-nothilfe.de oder www.notberner.de
      Wir helfen Berner Sennenhunden in Not!
    • Tagebucheintrag vom 06.10.2019

      Angekommen in der Pflegefamilie

      Tessa ist seid gestern Mittag da. Bei der Fahrt hat sie sich leider erbrochen und vor Angst den gesamten Kofferraum vollgepullert. Stubenrein ist sie ebenfalls nicht. Die Waschmaschine läuft.
      Die Zusammenführung verlief Problemlos. An der Leine gehen, da reagiert sie noch Panisch. Sie geht keinen Schritt. Ins Auto und ins Häuschen musste sie getragen werden.
      info@berner-sennenhunde-nothilfe.de
      www.berner-sennenhunde-nothilfe.de oder www.notberner.de
      Wir helfen Berner Sennenhunden in Not!
    • Tessa - Berner Sennenhündin, geb. 11/16, nicht kastriert - sucht ruhiges erfahrenes Zuhause und ist bei einer erfahrenen Pflegefamilie eingezogen

      :love1: TESSA

      Tessa lebt bis jetzt auf einem großen Hof mit anderen Hunden zusammen.
      Sie ist eher ängstlich und zurückhaltend, aber zur Bezugsperson durchaus schmusig :hund: .
      Bisher hat sie noch nicht viel mehr kennen gelernt als ihren Hof.
      Sie kennt weder Leine noch das Leben im Haus, ist empfindlich und schreckhaft bei lauten Geräuschen.
      Tessa ist eine ruhige Hündin, die das bunte Leben so gerne kennen lernen würde :friends: .


      TESSA










      TESSA

      - Berner Hündin, geb. 11/16
      - nicht kastriert
      - verträglich mit Artgenossen
      - Katzen kennt sie nicht
      - sehr scheu und vorsichtig
      - zur Bezugsperson schon schmusig



      Wo darf die scheue Maus ihr Körbchen aufstellen und das schöne bunte Leben kennen lernen?
      Wer möchte dies der Hübschen zeigen?

      Haben Sie Interesse an Tessa?
      Hier geht es direkt zur Bewerbung:

      berner-sennenhunde-nothilfe.de/formulare/notfell-bewerbung/
      info@berner-sennenhunde-nothilfe.de
      www.berner-sennenhunde-nothilfe.de oder www.notberner.de
      Wir helfen Berner Sennenhunden in Not!