Wohnmobil-Urlaub mit Hund

Wohnmobil-Urlaub mit Hund

Erfahrungen und Tipps

Wenn man sich einen Hund anschafft, stellt sich natürlich auch immer die Frage:
Was passiert im Urlaub?
Besonders schön ist es für die Fellnasen, wenn sie mit in den Urlaub dürfen.
Es gibt viele Angebote für den Urlaub mit Hund – von der Ferienwohnung bis zum Hotel.

Die ersten Jahre haben wir meist Ferienwohnungen gemietet. Wir mussten aber feststellen, dass große Hunde nicht immer willkommen sind. Will man auch eine nette Umgebung und schöne Gassi Wege direkt am Ort, findet man natürlich einiges, aber man muss dabei auch immer lange im Voraus planen. Aber mal ein kurzer spontaner Urlaub …über ein verlängertes Wochenende … oder einfach nur, weil gerade schönes Wetter ist – das ist dann schon nicht mehr so einfach umzusetzen.

Viele Nicht-Camper kommen durch ihre Hunde plötzlich zum Camping. Wir haben ohne jede Erfahrung angefangen. Wir können nur jedem raten, erst einmal zur Probe ein Wohnmobil zu mieten. Man weiß dann, ob man selbst und die Hunde es mögen. Auch weiß man dann, was an Ausstattung einem selbst in einem Wohnmobil wichtig ist.

Ein Hauptpunkt bei der Anschaffung eines Wohnmobils ist natürlich der eigene Geldbeutel.

Wichtig ist auch das Zuladungsgewicht – hat man zwei Hunde von 2x30kg Gewicht plus Futter und Zubehör, oder gibt es auch Kinder die mitreisen, dann ist das Zuladungsgewicht, ein sehr großes Problem. Man sollte sich genau ausrechnen, wie viel Zuladung benötigt wird!
Normale 3,5t Wohnmobile sind da schon schnell zu klein.

Dann sollte man sich die Grundrisse genau ansehen. Wie möchte man schlafen? Sollen die Hunde in der Heckgarage während der Fahrt gesichert werden, oder sollen sie im Mobil bleiben? Hunde sind ‘Ladung’ und müssen gesichert werden. Wo können die Hunde schlafen?

Es ist gewöhnungsbedürftig, dass 2 Hunde am Boden liegen, da ist nicht mehr viel Platz …
Unsere Erfahrung: nach 3 Tagen haben sich alle daran gewöhnt und keiner stolpert mehr.
Auch dafür ist ein Mietmobil gut, um die Platzwünsche, die man braucht zu erkennen.

Es gibt einige Wohnmobil-Vermieter, die auch die Mitnahme von Hunden im Wohnmobil erlauben bzw. die speziell Wohnmobile für Hundebesitzer anbieten.
https://www.fellnasenmobil.de
https://waumobil.de
http://www.4pfoten-mobile.de

und und….
Erfahrungen haben wir nur mit einem. Siehe untenstehender Bericht!
‘Unsere Hochzeitsreise mit dem 4-Pfoten-Mobil‘

Wir haben uns schließlich für ein Mobil mit 4,2t und 7,8m Länge entschieden
(2 Personen, 2 Berner)….kein kleines… und wir haben einen Sitz ausbauen lassen

Einige Unternehmen bieten auch Wohnmobile an, die schon für Hundebesitzer angepasst sind.

4-Pfoten-Mobi

Verfasst von Julia J. (Vereinsmitglied)